CROWN BRIDGE e.V.  -  Make a Difference Together
Home
Vision
Freedom
Art & Culture
M4R-Versöhnungmarsch
Hope Concert
Fair Trade
Kontakt
Impressum

 

   

HOPE CONCERT 2015
Musik gegen Menschenhandel 
3. Okt. 2015 18:30 Uhr, "Das Zentrum" Bayreuth

Ca. 260 Leute nahmen am diesjährigen Hope Concert teil, davon ca. 120 Flüchtlinge aus 12 verschiedenen Ländern. 
Unser "Hope Concert 2015" hat in Bayreuth stattgefunden. Durch die Musik und Kunst haben wir unsere Stimme erhoben für die Bedürftigen, die in unserer Gesellschaft vernachlässigt werden. Im Mittelpunkt standen dabei vor allem die Opfer von Menschenhandel und die vielen Flüchtlinge, die unter sehr schwierigen Bedingungen Deutschland erreicht haben. Saxophonist Gwangsig Park, Hip-Hop-Tänzer Timo und die Band Lokomotor haben für eine tolle musikalische und künstlerische Ausgestaltung gesorgt. Etwas Besonderes war das Ende des Konzerts: viele der Flüchtlinge kamen mit auf die Bühne und gemeinsam vereint - und doch aus 12 verschiedenen Ländern - sagen wir das Lied "we shall overcome" (wir werden überwinden).
Ein rießiges Dankeschön gilt dabei unseren Mitarbeitern und Helfern - ohne Euch wäre das Konzert nicht möglich gewesen!

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

HOPE CONCERT 2015

Musik gegen Menschenhandel

 

Wann:  3. Okt. 2015 18:30 Uhr

Wo: "Das Zentrum", Bayreuth

Äußere Badstraße 7a, 95448 Bayreuth, Germany

 

Mit dem dritten "Hope-Concert" lädt der Verein "Crown Bridge e.V." ein, um auf die Problematik des Menschenhandels
aufmerksam zu machen. Durch die anhaltende Flüchtlingswelle und die Zunahme von Schleuserbanden erlangt
dieses Thema neben des Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung immer mehr an Brisanz.

"Crown Bridge" wird an diesem Abend Hilfsprojekte vorstellen und zur Gemeinschaft mit Flüchtlingen einladen.
Den musikalischen Part übernehmen der populäre Saxophonist GWANGSIG PARK aus Südkorea
und die bekannte Band LOKOMOTOR aus Hof.

Einlass: 17:00,
Beginn: 18:30,
Ende: 22:30

Eintritt: frei
**Spenden zur Deckung

der Unkosten willkommen!


Veranstalter: Crown Bridge e.V.

event

 

 


 

Hope Concert 2014
Musik gegen Menschenhandel

 

[Frankenpost] mit Musik gegen Menschenhandel

Mit einem „Hope Concert“ hat der Verein Crown Bridge e.V. aus Arzberg am Sonntagabend auf die Problematik des Menschenhandels auf der Welt aufmerksam gemacht. Auf der Bühne trafen drei Musiker aus Südkorea auf die Band Lokomotor aus Hof. Rund 200 Menschen waren der Einladung des Vereins in den Innenhof der Burg Hohenberg gefolgt und erlebten hochklassige Musik in einmaliger Atmosphäre. [Mehr Fotos im Internet / Frankenpost]

 

 

                                    

 

 

 

 

 

[Mehr Fotos im Internet / Frankenpost]


 

 Groß

 


 

Hope Concert 2014
Musik gegen Menschenhandel

Zu Gast sind Lokomotor aus Hof, sowie Gwangsig Park (Saxophon),  Gon Min (Klavier) und Mi Ryoung Kim (Violine) aus Südkorea.

Diese Jahr wird das Konzert open air stattfinden und zwar auf der Burg Hohenberg a.d. Eger.

Wir freuen uns, dass es uns möglich ist, eine Brücke zu schlagen zwischen Asien (gemeinsam mit Osteuropa Herkunft vieler Betroffener des Menschenhandels) und Europa.

Durch ansprechende Musik und die Verbindung zwischen Asien und Europa hoffen wir eine Plattform zu schaffen um unsere Gesellschaft auf die Problematik des Menschenhandels vor unserer Haustür aufmerksam zu machen.

                                 

CROWN BRIDGE e.V. | office(at)crownbridge.org